Miss Cara StevensonEin herzliches Willkommen für Cara Stevenson aus Schottland –

A cordial welcome to RHG / Hagen

Wir sind dankbar und auch ein wenig stolz, dass unser Antrag auf Zuweisung einer Fremdsprachenassistentin für Englisch vom Pädagogischen Austausch-dienst der BRD erneut positiv beschieden worden ist, und das nun schon im 7. Jahr hintereinander ‒ ohne Unterbrechung. Dies ist für das RHG nicht nur eine Bereicherung der pädagogischen Arbeit, sondern auch eine Auszeichnung.

Unsere neue Fremdsprachenassistentin heißt Cara Stevenson und kommt aus der Nähe von Glasgow / Schottland. In Zeiten des Brexit und einer Reform der EU ist es besonders spannend, eine schottische Assistentin an der eigenen Schule zu haben. Sie hat bereits ein Studium in Schottland abgeschlossen (Social Studies) und kann uns deshalb sicherlich im Schulalltag sehr gut unterstützen.

Zur Info allgemein:Die ausländischen Fremdsprachenassistentinnen und -assistenten unterstützen als Muttersprachler die Fremdsprachenlehrerinnen und -lehrer im Unterricht und übernehmen dabei Übungen zur Konversation und Landeskunde. Sie vertiefen dadurch ihre eigene pädagogische Ausbildung und erwerben praxisnah methodisch-didaktische Kenntnisse. Das Leben und der Schuleinsatz in Deutschland fördern ferner eine erhebliche Erweiterung der sprachlichen Kenntnisse (Deutsch) sowie der interkulturellen Kompetenz insgesamt.

Wir wünschen Miss Stevenson eine erlebnisreiche, spannende Zeit am RHG sowie in Deutschland insgesamt. Falls Sie sie in schulische Projekte einbeziehen möchten, so wenden Sie sich bitte über das Schulsekretariat an Frau Volbers (Mentorin) bzw. an Miss Stevenson selbst.

 


Auf dem Teppich bleiben oder... Erhöhung?  Für den Perspektivwechsel hat uns, wie schon beim #wbcd, Heede beim Abheben geholfen.

RHG Schumacher-Tag 2016 Heede 05.jpgRHG Schumacher-Tag 2016 Heede 10.jpgRHG Schumacher-Tag 2016 Heede 15.jpgRHG Schumacher-Tag 2016 Heede 20.jpgRHG Schumacher-Tag 2016 Heede 25.jpgRHG Schumacher-Tag 2016 Heede 30.jpgRHG Schumacher-Tag 2016 Heede 35.jpgRHG Schumacher-Tag 2016 Heede 40.jpg

Fotos: Heede

 

Aus dem Wohnzimmer der Ricarda: Der Kunstteppich

„Kunst im Alltag“, „Kunst aus neuen Perspektiven“, „Kunst als Erhöhung“: Das waren die Leitgedanken dieses Projektes, das von dem Kunstlehrer Reiner Gerke initiiert wurde.

60 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Jahrgangsstufen haben einen malerischen Kunstteppich vom 60 m² hergestellt. Der Teppich entstand mit viel Engagement, Elan und Spaß in einer mehrtägigen Projektphase vor den Sommerferien. Er wird beim Schumachertag am 02.09.2016 erstmalig öffentlich gezeigt. Die Projektteilnehmer freuen sich darauf, ihr Werk präsentieren zu dürfen und hoffen auf große Resonanz.

 

Weihnachts-Benefiz-Konzert „It’s Christmas Time at RHG“

zu Gunsten der Flüchtlingshilfe beim DRK Hagen

am 11.12.2015, 19.00 Uhr

Unter Leitung von Werner Broszeit, Lars Kriegel und Stephan Mehl veranstaltet das Ricarda-Huch-Gymnasium in Kooperation mit der städtischen Max-Reger-Musikschule auch in diesem Jahr wieder einen stimmungsvollen Vorweihnachts-Abend am RHG.

Bei Apfelschorle und Glühwein werden Big Band, Instrumental- und Vokalsolisten der Max Reger Musikschule mit Schülerinnen und Schülern des RHG gemeinsam ein abwechslungsreiches, swingendes Christmas-Programm zum Besten geben.

Der Erlös aus dem Verkauf von Spenden, Speisen und Getränken unterstützt die Flüchtlingshilfe beim DRK Hagen bei der Einrichtung einer Fahrradwerkstatt in der Notunterkunft am Spielbrink in Hagen Haspe.

Der Eintritt zu diesem mittlerweile traditionellen Abend, in der Aula des Ricarda-Huch-Gymnasiums, Voswinckelstr. 1, ist frei.

 
Weitere Beiträge...