Logo der Aktion Tagwerk SIEGEL berufswahlorientierte Schule

 

Das RHG lädt ein zum Info-Tag

Das Ricarda-Huch-Gymnasium lädt alle Viertklässlerinnen und Viertklässler und deren Eltern ganz herzlich zum diesjährigen Info-Tag am Samstag, den 25. November 2017, ein.

In der Zeit von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr bieten wir unterschiedliche Workshops, Experimente, Unterrichtssequenzen, Sport und Spiel, Schulführungen und andere Mitmach-Aktionen, um das Ricarda-Huch-Gymnasium mit seinem vielfältigen Angebot kennen zu lernen.

Um 10:00 Uhr findet die Begrüßung durch die Schulleitung mit Darbietungen von Schülerinnen und Schülern in der Aula statt.

In der Schulcafeteria kann man sich in Gesprächen mit Eltern, Lehrern und Schülern weiter informieren.

Eingeladen sind auch die Schülerinnen und Schüler der Realschulen, die sich für den Übergang in die gymnasiale Oberstufe interessieren.


 

Elternsprechtag

am Dienstag, 28.11.2016, von 14.30 bis 18.30 Uhr.

Bitte sprechen Sie über Ihre Kinder Termine mit den Lehrern ab.

*** Der Unterricht endet nach der 4. Stunde ***


 

Miss Cara StevensonEin herzliches Willkommen für Cara Stevenson aus Schottland –

A cordial welcome to RHG / Hagen

Wir sind dankbar und auch ein wenig stolz, dass unser Antrag auf Zuweisung einer Fremdsprachenassistentin für Englisch vom Pädagogischen Austausch-dienst der BRD erneut positiv beschieden worden ist, und das nun schon im 7. Jahr hintereinander ‒ ohne Unterbrechung. Dies ist für das RHG nicht nur eine Bereicherung der pädagogischen Arbeit, sondern auch eine Auszeichnung.

Unsere neue Fremdsprachenassistentin heißt Cara Stevenson und kommt aus der Nähe von Glasgow / Schottland. In Zeiten des Brexit und einer Reform der EU ist es besonders spannend, eine schottische Assistentin an der eigenen Schule zu haben. Sie hat bereits ein Studium in Schottland abgeschlossen (Social Studies) und kann uns deshalb sicherlich im Schulalltag sehr gut unterstützen.

Zur Info allgemein:Die ausländischen Fremdsprachenassistentinnen und -assistenten unterstützen als Muttersprachler die Fremdsprachenlehrerinnen und -lehrer im Unterricht und übernehmen dabei Übungen zur Konversation und Landeskunde. Sie vertiefen dadurch ihre eigene pädagogische Ausbildung und erwerben praxisnah methodisch-didaktische Kenntnisse. Das Leben und der Schuleinsatz in Deutschland fördern ferner eine erhebliche Erweiterung der sprachlichen Kenntnisse (Deutsch) sowie der interkulturellen Kompetenz insgesamt.

Wir wünschen Miss Stevenson eine erlebnisreiche, spannende Zeit am RHG sowie in Deutschland insgesamt. Falls Sie sie in schulische Projekte einbeziehen möchten, so wenden Sie sich bitte über das Schulsekretariat an Frau Volbers (Mentorin) bzw. an Miss Stevenson selbst.