Logo der Aktion Tagwerk SIEGEL berufswahlorientierte Schule

 


Informationen zu Neuanmeldungen

16.01.2018 um 19:00 Uhr: Informationsabend für Eltern

19.02. bis 23.02.2018: Anmeldung zum Schuljahr 2018/2019




 

Lerncoaching am RHG

Seit dem Schuljahr 2016/17 ist das RHG aktives Mitglied im Netzwerk „Schulen im Team – Lernberatung“ unter dem Dach der Mercator Stiftung / RUHRFUTUR. Dort sind Lehrkräfte des RHG als Lerncoaches ausgebildet worden und stehen seit diesem Schuljahr für ein Lerncoaching zur Verfügung. Lerncoaching ist ein freiwilliges und vertrauliches Beratungsangebot bei überfachlichen Lernschwierigkeiten, wie z.B. Lernblockaden, Prüfungsangst, unorganisiertem Arbeiten, fehlenden oder unangemessenen Lernstrategien, das den Lernenden unterstützen soll. In mehreren Gesprächen werden die Lernschwierigkeiten des Lernenden erfasst, damit Lernprozesse optimiert werden können. Der zentrale Ansatz liegt hierbei in den persönlichen Stärken und Ressourcen der Schülerinnen und Schüler.

Kurz formuliert:

  • Lerncoaching ist ein Weg, um …
  • die aktuelle Lernsituation realistisch einzuschätzen.
  • eigene Ziele und konkrete Schritte zu deren Realisierung zu erarbeiten,
  • die Stärken / Ressourcen der Schüler bewusst zu machen und zu nutzen,
  • die Selbstverantwortung der Lernenden zu fördern und
  • Problemlösungsstrategien zu erarbeiten und zu erproben.

Bei Interesse können sich Schülerinnen und Schüler im Sekretariat zum Lerncoaching anmelden und einen Beratungstermin vereinbaren. Für Rückfragen oder ausführlichere Informationen steht das Lerncoaching-Team gerne zur Verfügung.


Das Lerncoaching-Team


 

Liebe Schulgemeinde des Ricarda-Huch- Gymnasiums,

seit Mai 2017 sind wir, Simon Leusch (Mathe/Physik), Britta Zimniok (Englisch/Pädagogik), Björn Schreiber (Deutsch/Geschichte) und Erik Teuwen (Mathe/Musik), als Referendare am Ricarda-Huch-Gymnasium tätig.

Wir wurden herzlich im Kollegium und von den Schülerinnen und Schülern aufgenommen, was uns den Beginn unserer Ausbildung immens erleichtert hat. Vielen Dank dafür!

Mittlerweile befinden wir uns bereits im zweiten Drittel unserer Ausbildung und sind sehr gespannt was die kommende Zeit noch für uns bereithält. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Ihnen/Euch allen hier am RHG.

Liebe Grüße

Ihre/Eure Referendare



 

Miss Cara StevensonEin herzliches Willkommen für Cara Stevenson aus Schottland –

A cordial welcome to RHG / Hagen

Wir sind dankbar und auch ein wenig stolz, dass unser Antrag auf Zuweisung einer Fremdsprachenassistentin für Englisch vom Pädagogischen Austausch-dienst der BRD erneut positiv beschieden worden ist, und das nun schon im 7. Jahr hintereinander ‒ ohne Unterbrechung. Dies ist für das RHG nicht nur eine Bereicherung der pädagogischen Arbeit, sondern auch eine Auszeichnung.

Unsere neue Fremdsprachenassistentin heißt Cara Stevenson und kommt aus der Nähe von Glasgow / Schottland. In Zeiten des Brexit und einer Reform der EU ist es besonders spannend, eine schottische Assistentin an der eigenen Schule zu haben. Sie hat bereits ein Studium in Schottland abgeschlossen (Social Studies) und kann uns deshalb sicherlich im Schulalltag sehr gut unterstützen.

Zur Info allgemein:Die ausländischen Fremdsprachenassistentinnen und -assistenten unterstützen als Muttersprachler die Fremdsprachenlehrerinnen und -lehrer im Unterricht und übernehmen dabei Übungen zur Konversation und Landeskunde. Sie vertiefen dadurch ihre eigene pädagogische Ausbildung und erwerben praxisnah methodisch-didaktische Kenntnisse. Das Leben und der Schuleinsatz in Deutschland fördern ferner eine erhebliche Erweiterung der sprachlichen Kenntnisse (Deutsch) sowie der interkulturellen Kompetenz insgesamt.

Wir wünschen Miss Stevenson eine erlebnisreiche, spannende Zeit am RHG sowie in Deutschland insgesamt. Falls Sie sie in schulische Projekte einbeziehen möchten, so wenden Sie sich bitte über das Schulsekretariat an Frau Volbers (Mentorin) bzw. an Miss Stevenson selbst.