Logo der Aktion Tagwerk SIEGEL berufswahlorientierte Schule

 

Musical-Abend der 7. Klassen

Plakat zum Musicalabend„Lampenfieber gehört doch irgendwie dazu!“ Eine Schülerin der Klasse 7 am Ricarda-Huch-Gymnasium geht in einer Pause noch einmal ihren Text durch. Jetzt, da der große Auftritt kurz bevor steht, steigt die Spannung. Bereits zum vierten Mal findet am Mittwoch, den 29. Juni 2016 der „Musical-Abend“ am Ricarda-Huch-Gymnasium statt.

Die Schülerinnen und Schüler der drei 7er Klassen haben im Musikunterricht jeweils ein eigenes Musical geschrieben und eingeübt. Jetzt brennen sie natürlich darauf, ihre Songs auf der großen Bühne der Aula zu präsentieren. „Nachspielen kann doch jeder,“ hört man von den Schülern und dass es viel mehr Spaß macht etwas Eigenes auf die Beine zu stellen.

Mit großer Begeisterung wurden die Dialoge selbst geschrieben, alle Songs selbst getextet und komponiert, die Choreografien für die Tanzszenen im Sportunterricht erstellt und die Regieanweisungen selbst erarbeitet und immer wieder geübt, geübt, geübt. Die Handlungen der Musicals sind dabei so vielfältig wie die Schülerinnen und Schüler selbst. Im Musical der Klasse 7a entpuppt sich ein Außenseiter als erfolgreicher Schriftsteller. Die Klasse 7b findet in ihrem Musical ein geheimnisvolles Buch, welches Personen verschwinden lässt und die 7c nimmt die Zuschauer mit auf eine verhängnisvolle Klassenfahrt nach Wangerooge.

An diesem Abend werden die Schülerinnen und Schüler einmal in einem ganz anderen Licht erscheinen - ein Hauch von „Broadway“ am RHG!

Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr, der Eintritt kostet 3 Euro an der Abendkasse.

 

It’s time to say goodbye

Meine Zeit in Deutschland ist sehr lohnend gewesen. Ich habe viele klasse Leute getroffen und auch viel über die deutsche Kultur und Lebensart erfahren. Ich möchte mich bei den Lehrern bedanken, weil ich sehr herzlich begrüßt wurde und alle waren sehr behilfich. Die Arbeit war auch sehr angenehm und leicht wegen der Schüler! Ein besonderer Dank gebührt Frau Volbers, weil sie sich so viel Arbeit gemacht hat, und ich fühlte mich wie zu Hause. Danke auch für Kaffee und Kuchen :-). Ich hätte das Jahr nicht ohne ihre Hilfe machen können.

Dear students,

I wish you all the best of luck with your exam results and for the future and I hope everyone has a great summer. Cheers and till next time, Germany!

Bye, Lucy

 

Referendare am RHG


Referendare 2015 Gruppenfoto

Seit November 2015 sind wir, Semir Badrani (Deutsch/Geschichte), Frank Höll (Erdkunde/Mathe), Christiane Rull (Englisch/Französisch), Sabrina Szarka (Deutsch/Englisch) als Referendarinnen und Referendare am Ricarda-Huch-Gymnasium tätig. Paulina Herbersagen unterstützt das Kollegium seit Februar dieses Jahres zusätzlich als Praxissemesterstudierende in den Fächern Deutsch und Geschichte.

Während Paulina Herbersagen Unterricht begleitet und erste eigene Unterrichtserfahrungen sammelt, führen wir, als Referendarinnen und Referendare, bereits selbstständigen Fachunterricht durch. Wir freuen uns, unsere im Studium erworbenen Kenntnisse, die im Studienseminar weiterhin vertieft werden, im Schulalltag anzuwenden.

Das erste Drittel unserer Ausbildung haben wir bereits absolviert und fühlen uns im System Schule schon jetzt Zuhause. Wir wurden herzlich im Kollegium aufgenommen, was uns den Beginn unserer Ausbildung erleichtert hat. Wir sind schon jetzt dankbar für die wertvollen Erfahrungen, die wir in den vergangenen Monaten sammeln durften.

Wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern und Kolleginnen und Kollegen und freuen uns auf die verbleibende Zeit am Ricarda-Huch-Gymnasium.

Herzliche Grüße

Ihre/Eure Referendare



 

BuFDi LodoSchule aus – was nun?

Du arbeitest gerne mit Kindern und Jugendlichen oder interessierst Dich für den Beruf der Lehrerin/des Lehrers?

Dann bist du bei uns genau richtig!


Gerade nach dem Abitur eignet sich der Bundesfreiwilligendienst gut als Orientierungsphase für den weiteren Lebensweg. Hier kannst du interessante Einblicke gewinnen, neue Leute kennenlernen und erste Berufserfahrungen sammeln.

Zur Stellenbeschreibung:

Wir suchen interessierte junge Frauen und Männer, die ab September 2016 unser Team am Ricarda-Huch-Gymnasium vervollständigen und den Bundesfreiwilligendienst bei uns absolvieren möchten.

Deine Tätigkeitsfelder:

  • Betreuung des Selbstlernzentrums
  • Unterstützung kleinerer Schülergruppen bei Internetrecherchen
  • Organisieren und Mithilfe bei Veranstaltungen
  • Durchführen von AG’s
  • Unterrichtshospitationen und Mithilfe im Unterricht (optional)
  • Pausenangebote
  • Übermittagsbetreuung und Hausaufgabenbetreuung mit freundlichen Kollegen
  • Arbeitszeiten: Mo.-Do. 8.00-16.00 Uhr, Fr. 8.00-14.00 Uhr

Allgemeines über den BFD:

  • Dienst geht über 6-24 Monate (je nach Vertrag)
  • Monatliche Entlohnung in Form eines Taschengeldes
  • Fünf Pflichtseminare, in denen unter anderem die Themen Erziehung, politische Bildung und soziale Kompetenz behandelt werden.
  • Bei möglicher Einschreibung an den Hochschulen NRW wird der BFD zusätzlich positiv angerechnet.

Bei Interesse oder Rückfragen könnt ihr mich aktuellen „Bufdi“, Verena Mai, gerne im Selbstlernzentrum kontaktieren.

Bewerbung bitte an folgende Adresse senden:
Ricarda-Huch-Gymnasium
z.Hd. Herrn Carsten Schmidt
Voswinckelstr.1
58095 Hagen