Ricarda-Huch-Gymnasium | Gymnasium der Stadt Hagen für Jungen und Mädchen

Voswinckelstr. 1 | 58095 Hagen | Tel: 02331/28122

Neuigkeiten

Spendenaktion übertrifft Erwartungen
26. November 2020

RHG setzt ein Zeichen für Menschlichkeit

Glücklich machen ist das höchste Glück.“ (Theodor Fontane)

Dieses Zitat nahm die Schülervertretung des Ricarda-Huch-Gymnasiums als Leitsatz und startete eine Spendenaktion mit dem Ziel 50 Weihnachtspäckchen für Kinder in Not zu sammeln.

RHG erhält DKMS-Schulsiegel
25. November 2020

Dein Typ ist gefragt! – Registrierungsaktion für die DKMS am RHG

Das Ricarda-Huch-Gymnasium in Hagen konnte im Rahmen des bundeweiten Schulprojektes der DKMS „Dein Typ ist gefragt“ wieder viele junge Menschen im Kampf gegen Blutkrebs gewinnen. Da die Schüler*innen sich bereits zum dritten Mal für die Stammzellenspende eingesetzt haben, erhält das RHG als "besonders engagierte Schule" sogar das DKMS-Schulsiegel.

30 Menschen erkranken in Deutschland täglich an Blutkrebs. Und ihnen zu helfen ist eigentlich ganz einfach. Bei der DKMS kann man sich kostenlos registrieren. Über den Wangenabstrich mit einem Wattestäbchen kann die DKMS prüfen, ob es einen Blutkrebspatienten gibt, der mit den Stammzellen überleben könnte.

Um möglichst viele potentielle "Lebensretter" zu finden, hat die Schülervertretung vom Ricarda-Huch-Gymnasium am 11. November 2020 eine Registrierungsaktion für die DKMS veranstaltet, die von Schüler*innen für Schüler*innen organisiert wurde. Unter der Leitung von Rasim Özkan hat die Schülervertretung Infovorträge in den Stufen 10 bis 12 gehalten und sämtliches Material für Registrierungen und Wangenabstriche mitgebracht. So konnte auch unter den aktuellen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie eine Registrierung erfolgen, denn im Kampf gegen Blutkrebs darf nicht aufgehört werden zu helfen!

Da Rasim Özkan selbst einen guten Freund durch Blutkrebs verloren hat, war es ihm persönlich sehr wichtig, potenzielle Spender zu gewinnen. Zudem stärkt eine Registrierungsaktion auch die Schulgemeinschaft auf vielfältige Weise: Soziales Engagement, Hilfsbereitschaft und Solidarität werden im Schulalltag direkt erfahrbar. Und so haben sich auch wieder viele Schüler*innen als Stammzellenspender*innen registriert, um etwas für eine wirklich gute Sache zu tun.

Danke an die SV für diesen tollen Einsatz!

Notbetreuung am RHG
23. November 2020

Liebe Eltern,

aufgrund eines Beschlusses der Landesregierung NRW sind der 21. und 22.12.2020 unterrichtsfrei.

Im Bedarfsfall bieten wir am Ricarda-Huch-Gymnasium für diese Tage eine Notbetreuung für unsere Schülerinnen und Schüler an. Über die konkreten Bedingungen hierfür informiert Sie die angehängte Mail des Schulministeriums. Dort finden Sie ebenfalls ein Formular, mit dem Sie eine Notbetreuung beantragen können.

Wir bitten Sie ggf. frühzeitig einen Betreuungsantrag einzureichen, damit wir rechtzeitig disponieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Völker
Schulleiter

 

Mail des Schulministeriums

Antragsformular Notbetreuung 

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage ist ein Projekt für alle Schulmitglieder. Es bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, das Klima an ihrer Schule aktiv mitzugestalten und bürgerschaftliches Engagement zu entwickeln. Wir gratulieren der Initiative "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" zu 20 Jahren erfolgreicher Arbeit!

RICHTUNGSWEISEND - HORIZONTERWEITERND - GEMEINSAM UNTERWEGS

Das Ricarda-Huch-Gymnasium liegt in der Innenstadt Hagens mit idyllischem Blick auf die Volme und den Volmepark. Etwa 60 Lehrer unterrichten zur Zeit 650 Schüler. Die Schule wurde bereits 1848 gegründet und gehört damit zu den ältesten Gymnasien Hagens. 

Mit Toleranz und Vielfalt zum Erfolg
Namensgeberin der Schule ist die Schriftstellerin, Philosophin und Historikerin Ricarda Octavia Huch, die sich zu ihrer Zeit für die Rechte von Frauen und Minderheiten einsetzte. Heute wird diese Tradition fortgesetzt, sodass wir sogar mit dem Siegel "Schule ohne Rassismus" ausgezeichnet wurden.
Dabei soll eine vielfältige, intensive Bildungsbiografie das Fundament für eine erfolgreiche Lebensbiografie bieten. Engagierte Lehrer beraten dabei von Anfang an.

Unsere Bildungspalette hat viele Farben:

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.